Home | Träger | Kontakt | Sitemap | Impressum | Glossar
  Abstand zum Rand
 
  Abstand für den Farbverlauf
Ecke  
 

Beratungs- und Informationszentrum für dezentrale Abwasserentsorgung

Das neutrale und herstellerunabhängige Informations- und Beratungszentrum abwasser-dezentral wurde von Experten unterschiedlicher Einrichtungen im Rahmen eines Förderprojektes der Deutschen Bundesstiftung Umwelt aufgebaut. Ziel war es, ein bundesländerübergreifendes Expertennetzwerk aufzubauen, um dem zunehmenden Informations- und Beratungsbedarf im Bereich der dezentralen Abwasserentsorgung Rechnung zu tragen. Neben diesem Internetauftritt geschieht dies adressatengerecht über Schriften und Informationsveranstaltungen sowie am Telefon.


Sie möchten Informationen zu Anlagentypen?
Anlagetypen Verschiedene Anlagentypen und zugrunde liegende Verfahren der Abwasserreinigung werden ausführlich beschrieben.  ...mehr

Sie möchten Informationen zu Kleinkläranlagen?
Fäkalschlamm Kleinkläranlagen sind Anlagen zur Behandlung häuslichen Abwassers. Sie kommen zum Einsatz, wenn ... ...mehr

Sie haben Fragen zu Einbau und Inbetriebnahme?
Einbau einer Anlage Beim Einbau ist auf eine sorgfältige Ausführung zu achten, da Fehler nur schwer oder gar nicht behoben werden können. ...mehr

Sie haben Fragen zur Fäkalschlammentsorgung?
Fäkalschlammentsorgung Die Fäkalschlammentsorgung ist erforderlich, da bei der Abwasserreinigung Reststoffe in der Kleinkläranlage zurückgehalten und gesammelt werden. ...mehr

 
 
Sie wollen wissen was zur Eigenkontrolle gehört?
Planung einer Anlage Im Rahmen der Eigenkontrolle müssen die Funktionskontrollen, die in der Betriebsanleitung oder der bauaufsichtlichen Zulassung vorgegeben sind, ausgeführt werden. ...mehr

Welche Rechtsgrundlagen gibt es?
paragrafenklein Die ständige Kontrolle der in der wasserrechlichen Erlaubnis erteilten Auflagen und Bedingungen obliegt dem Gewässerbenutzer/Anlagenbetreiber. ...mehr

Sie möchten Informationen zur Instandhaltung (Wartung, Instandsetzung)?
Instandhaltung Die Instandhaltung einer Kleinkläranlage umfasst die Wartung und die Instandsetzung. Die Wartung muss von einer fachkundigen Person durchgeführt werden.  ...mehr

Sie wollen sich über behördliche Überwachung informieren?
Behördliche Überwachung Jede Nutzung einer Kleinkläranlage führt zu einer Einleitung von gereinigtem Abwasser in ein Gewässer. Hierfür bedarf es nach Wasserrecht einer Erlaubnis. Daher muss die zuständige Behörde im Hinblick auf den Gewässerschutz die Funktion der Überwachung einnehmen. ...mehr